Horizon Zero Dawn
Alle Beitragenden

Letzte Hauptquest

Hab mit Level 28 die letzte Hauptmission angefangen war danach Lvl 33 aber ich muss die irgendwie nochmal machen also war fertig hauptmission ist immernoch da wir davor...einzige Vermutung ist weil da steht ab Lvl 34 glaube ich aber habe es ja geschafft könnte mir da jemand weiter helfen wieso das so ist?
0 8
  • Zustimmen
  • Antworten
0
Meinst du mit letzte Hauptmission den Endbosskampf mit Stadtverteidigung wenn ja sobald du mit den Endbosskampf fertig bist wirst du direkt vor der Annahme der letzten Hauptmission geschickt damit du noch z.B. leveln, Aufgaben machen und Welt erkunden kannst vermute das es daran liegt das die Entwickler die ganze Welt (oder Teil ) wegen der Verwüstung neu gestalten müssten und manche Nebenaufgaben vielleicht gar nicht mehr möglich wären
Tipp:Lies dir beim nächsten mal den Text durch der nach der Hauptstory kommt;)
0
Wenn die letzt Mission gelten würde dann gäbe es keine Maschinen mehr dann hätte man kein Spaß mehr deshalb wird die Mission immer wieder zurück gesetzt deine Waffen und so bleiben erhalten hoffe kommte helfen
0
Ich denke, wegen dem Punkt, dass Meridian, die wirklich sehr hübsche Hauptstadt, zerstört wäre wurde das wieder resettet... Denn Maschinen gibt es ja immer noch... Der Tod von HADES hat ja nicht alle Maschinen geklatscht, sondern HADES wollte sich ja nur die Aktivierungscodes für weitere Maschinen von MINERVA's Turm holen.
0
Das Spiel wird in den Zustand vor dem Endkampf zurückgesetzt da sonst alles zerstört währe. Wird am Ende der Mission/Spiel auch dem Spieler mitgeteilt.

Korrektur: HADES will nicht irgendwelche Aktivierungscodes vom Turm!
HADES möchte über diesen Turm, welcher von der GAIA-Subroutine MINERVA erbaut wurde, ein Erweckungssignal senden, welches sämtliche CHARIOT Maschinen wie FAS-ACA3 "SCARAB" (VERDERBER) und FAS-FSP5 "KHOPESH" (TODBRINGER) erweckt.
Eigentlich müssten die FAS-BOR7 "HORUS" (METALLTEUFEL) ebenfalls erweckt werden, da diese ebenfalls zur CHARIOT-Linie gehören.
Nur währe dies mit dem Spiel und der Geschichte nicht vereinbar.

Greetz
0
Ok... Danke für die Verbesserung. :)
Aber wieso wäre es nicht möglich, einen HORUS zum leben zu erwecken... o.O
Wäre bestimmt spassig gegen den zu kämpfen... :D
0
Es würde allerdings eine theoretische Möglichkeit geben, wie ein HORUS zu bekämpfen währe. ALOY besitzt super kenntnisse im klettern. Es währe möglich in einen HORUS einzudringen und seine Schwachpunkte von innen anzugreiffen (Zerstörung der Brutanlage z.B.), da der HORUS bis jetzt zumindest, keine nennenwerte bekannte Schwachpunkte besitzt. Mann müsste sich vor seinen Tentakeln hüten, da diese seine einzigen Angriffswerkzeuge sind wie zu diesem Zeitpunkt bekannt.
Das währe eine geile Lösung.

Greetz
0
Ich denke, das wäre für den 2. Teil, falls es einen geben wird, auch gar nicht so weit hergeholt.
Ich meine, es gibt bestimmt noch irgendwo durchaus funktionsfähige HORUS Titanen...
Und eventuell schafft HADES, indem er Sylens wieder ausnutzt wie er es schon einmal getan hat, irgendwie an den Turm von MINERVA ranzukommen und somit doch wieder weitere Chariot Einheiten freisetzen kann, darunter eventuell auch die HORUS Titanen...
Guerilla hat sich mit dieser Geschichte riesige Möglichkeiten erschaffen... Und ich denke, und hoffe, dass sie diese auch ausnutzen werden...
0
Sicher wird es funktionsfahige HORUS geben.. Die haben ja nur shlapp gemacht, weil es keine BIOMASSE mehr zur Verfügung hatte.. Der HORUS IM Abspann sieht sogar sehr funktionsfähig aus.
Schreibe eine Antwort...