FANDOM


Aether

Aether ist der Name einer Subroutine des Gaia-Terraformingsystems.

Diese Subroutine war für die Säuberung und Rekonstruktion der Atmosphäre zuständig, die nach dem Krieg gegen die Faro-Plage vollkommen vergiftet war. Zu diesem Zweck entwickelte sie die Idee für die fliegenden Maschinen, wie beispielsweise den Sturmvögeln, die dann von Hephaestus umgesetzt wurden.

Zwanzig Jahre vor den Ereignissen in Horizon Zero Dawn sorgte eine Datenübertragung unbekannten Ursprungs dafür, dass die Gaia-Subroutinen sich ihrer selbst bewusst und zu eigenständigen Entitäten wurden. Als Hades sich seinem Daseinszweck gemäß anschickte, das System zu übernehmen und die erfolgreich rekonstruierte Biosphäre zu zerstören, überlud die Gaia-KI den primären Reaktor der Anlage.

Aether gelang wie den anderen Subroutinen die Flucht, weil Hades einen Virus freisetzte, der die Verbindung zwischen Gaia und den Subroutinen trennte. Was aus der Subroutine wurde, ist unbekannt.

Der Name leitet sich von Aither bzw. Aether ab. In der griechischen Mythologie ist Aither die Personifikation des "obersten Himmels" und damit Sitz des Lichtes und der Götter.