FANDOM


"Willkommen bei Hades, willkommen in der Leere" Travis Tate

Hades ist der Name einer Subroutine des Gaia-Terraformingsystems. Entwickelt wurde er unter der Leitung von Travis Tate.

Während alle anderen Subroutinen wie Hephaestus, Eleuthia oder Demeter in irgend einer Weise zum Aufbau der Biosphäre und der Revitalisierung beitragen, hat die Hades-Subroutine genau die gegenteilige Aufgabe. Für den Fall, dass bei der Rekonstruktion der Biosphäre Fehler auftreten, die zu für das Leben ungeeigneten Zuständen führen - beispielsweise andauernden Megastürmen - setzt die Hades-Subroutine den gesamten Prozess zurück auf Null, indem er das bis dahin Erreichte wieder zerstört, so dass Gaia im Anschluss neu beginnen kann. Diese spezielle Subroutine war notwendig, da Gaia aufgrund ihrer grundlegenden Programmierung nicht in der Lage ist, eine solche umfassende Vernichtung zuzulassen.

Etwa 20 Jahre vor den Ereignissen in Horizon Zero Dawn, am 26. August 3020, sorgte eine Datenübertragung unbekannten Ursprungs dazu, dass die Gaia-Subroutinen sich ihrer selbst bewusst und zu eigenständigen, chaotischen Entitäten wurden. Als Hades sich seinem Daseinszweck gemäß anschickte, das System zu übernehmen und die erfolgreich rekonstruierte Biosphäre zu zerstören, überlud die Gaia-KI den primären Reaktor der Anlage. Allerdings gelang Hades wie den anderen Subroutinen die Flucht, indem er mit einem Computervirus die Codesegmente durchtrennte, die ihn an Gaia banden.

Er fand Zuflucht im Sensorkopf eines zerstörten Metallteufels, wo er Jahre später von Sylens entdeckt wurde. Des Zugriffs auf das Terraformingsystem beraubt, konzentrierte sich Hades stattdessen auf die Minerva-Sendetürme, um über sie die Faro-Plage zu reaktivieren. Sylens, nicht in Hades Pläne eingeweiht, bot Wissen gegen Wissen, konstruierte das Fokus-Netzwerk und half Hades ab dem Jahr 3036 bei der Formierung der Eklipse. Als Hades ihn verriet, floh Sylens, wandte sich gegen Hades und verbündete sich schließlich mit Aloy. Dieser gelang es im Jahr 3039, mit Hilfe der Masterüberbrückung Hades Pläne (vorerst) zu vereiteln.

Hades floh stark geschwächt aus dem unbrauchbaren Sensorkopf und wurde von Sylens mit einer Art Laterne eingefangen. Was weiter mit Hades geschah, ist bislang unbekannt.