FANDOM


"Ich habe lange auf diesen Tag gewartet." Erzmutter Teersa

Mutterherz ist die vierte Hauptquest in Horizon Zero Dawn. Aloy darf zum ersten mal in ihrem Leben Mutterherz, die Hauptstadt der Nora, betreten, da sie an der dort stattfindenden Segnung am Vorabend zur Erprobung teilnimmt.

Ablauf Bearbeiten

Aloy trifft Rost vor dem Haupttor von Mutterherz. Er bespricht mit ihr letzte Details und sagt ihr, dass sie sich an Erzmutter Teersa wenden soll. Bevor sie die Stadt betritt, will Aloy sich mit Rost für den nächsten Tag verabreden, doch er erklärt ihr, dass sie sich nie wieder sehen werden, wenn Aloy ein Mitglied des Stammes wird. Rost will vermeiden, dass Aloy riskiert, erneut ausgestoßen zu werden, weil sie Kontakt mit ihm hält. Aloy hat hier mehrere Möglichkeiten, was sie auf diese Aussage antworten soll. Als sie die Stadt dann betreten will, wollen die Torwächter sie nicht durchlassen, doch Teersa schreite ein und lässt Aloy in die Stadt.

Die Stadt ist voller feiernder Menschen und Teersa erzählt Aloy, dass eine Carja-Delegation zum ersten Mal seit mehreren Jahren zu Besuch ist und dies eine heikle Situation darstellt, da die Nora die Carja zutiefst hassen. Außerdem bittet sie Aloy, einen "alten Freund" zu besuchen, der auf sie wartet. Es stellt sich heraus, dass der alte Freund Teb ist, der Junge, den Aloy als Kind vor einer Herde Läufer gerettet hat. Teb ist kein Krieger geworden, sondern dient dem Stamm als Näher. Als Dankeschön für die Hilfe damals schenkt er Aloy eine eigens für sie angefertigte Rüstung. Der Händler Karst befindet sich auch in der Stadt und wünscht Aloy viel Glück bei der Erprobung.

Auf einer Bühne steht Irid, ein Sonnenpriester der Carja, der versucht, eine offizielle Botschaft des Sonnenkönigs Avad zu verkünden, doch das Publikum will ihn nicht anhören. Ein Oseram namens Erend beruhigt die Zuhörer und erklärt ihnen, dass die Carja sich für die Dinge, die sie den Nora angetan haben, entschuldigen wollen. Während Irids Verkündung bemerkt Aloy einen merkwürdigen Mann namens Olin, der wie sie selbst einen Fokus an der Schläfe trägt. Sie unterhält sich mit ihm, bis Erend hinzukommt. und selbst weiter mit Aloy spricht.

Später nimmt Aloy an der Segnungszeremonie Teil, wobei jeder der Teilnehmer eine Lampe für seine Mutter fliegen lässt. Im Anschluss kann sie mit Teersa, Erend, Irid und Olin sprechen. Olin verhält sich abweisend und sehr seltsam, was Aloy enttäuscht, hatte sie doch gehofft, mehr über ihn und seinen Fokus zu erfahren. Danach begibt Aloy sich ins Bettenhaus, wo sie die anderen Teilnehmer der Erprobung kennenlernt. Dabei freundet sie sich mit Vala an, während Bast sich weiterhin mit ihr streitet.

Ziele Bearbeiten

  • Rede mit Rost.
  • Betritt Mutterherz.
  • Rede mit deinem "alten Freund".
  • Rede mit Teb.
  • Feilsche mit Teb um das Outfit.
  • Begib dich zur Hütte der Stammmütter.
  • Scanne mit dem Fokus und sieh, was er entdeckt hat.
  • Rede mit dem Mann, der einen Fokus trägt.
  • Begib dich zur Segnungszeremonie.
  • Rede mit Teersa.
  • Betritt die Jägerhütte.
  • Stelle Bast zur Rede.
  • Rede mit Vala.
  • Geh ins Bett.