FANDOM


SchöpfersEnde

Die Ruinen von Schöpfers Ende

Schöpfers Ende 2064

Faro Automated Solutions 2064

Schöpfers Ende ist die Ruine eines Gebäudekomplexes aus der Zeit der Alten. Er liegt im äußersten Nordwesten der Spielwelt. Es handelt sich dabei um den Firmensitz von Faro Automated Solutions, dem weltweit führenden Hersteller "intelligenter" Robotersysteme.

Beschreibung Bearbeiten

Das zentrale Element der Ruine ist der imposante, 34stöckige Metallturm, der die Anlage überragt. Er thront über drei niedrigeren Komplexen, von denen nur noch Beton- und Stahlgerippe erhalten sind. Vor der Anlage rosten die Wracks von Railgun-Panzern und Scarabs vor sich hin, stumme Zeugen der vor einem Jahrtausend geschlagenen Schlacht um diese Anlage. Die Außenareale zeigen die Spuren jüngst erfolgter Grabungsaktivitäten, mit denen Relikte der Alten aus dem Boden geholt wurden. Der Turm selbst ist größtenteils zerstört und überwuchert, von Interesse ist neben einigen Datenpunkten lediglich Ted Faros Büro im obersten Stockwerk, das nur kletternd erreicht werden kann.

Unter der Anlage befindet sich der Faro-Firmenbunker, der unterirdische Hochsicherheits-Forschungs- und Entwicklungsbereich der Firma. Der Turm ist nur durch den Bunker erreichbar.

Direkt an Schöpders Ende grenzt eine Verdorbene Zone an, in der zwei Verwüster und ein Feuer-Brüllrücken lauern.

Woher der letztendlich passende Name "Schöpfers Ende" stammt, ist unbekannt. Wahrscheinlich fanden Schrottsammler, Forscher oder Neugierige überall in der Region alte Relikte (oder erkannten das Faro-Emblem auf den Maschinen irgendwo in der Anlage wieder), die generell auf den Zweck der Anlage hinwiesen, was die Menschen Jahrhunderte später und ohne angemessene Bildung aber intellektuell nur soweit verstanden, als das hier etwas wohl Bedeutendes erschaffen wurde.

Aktivitäten Bearbeiten

Datenpunkte Bearbeiten

Questgegenstände Bearbeiten

Sonstiges Bearbeiten

  • ca. 16x Loot-Kisten
  • Altes Gefäß "Metallurgic"
  • Altes Gefäß "Thunderheads"