FANDOM


Der Sturmvogel ist eine Maschine in Horizon Zero Dawn.

Ursprünglich als Atmosphärenreiniger entworfen, ist der Sturmvogel eine beeindruckende, majestätische Maschine und eine der größten und gefährlichsten, die bekannt sind. Durch die Maschinenstörung wurde er wie alle Maschinen deutlich aggressiver und tritt nun eher als Kampfmaschine in Erscheinung.

Während andere Maschinen in HZD vom Erscheinungsbild viel Platz für Fantasie lassen, ist das Design des Sturmvogels eindeutig: An seinen Flügeln, Klauen und dem wohldefinierten Kopf inklusive Schnabel erkennt man in ihm sofort einen - verdammt großen - Greifvogel.

Markantestes Merkmal des Sturmvogels sind die elektrostatischen Effekte, die ihn umgeben und mit denen er sich auch zur Wehr setzt. Die ganze Maschine knistert förmlich vor elektrischer Energie und ist praktisch ein fliegender Stromleiter und wahrscheinlich auch Generator. Sie lädt permanent die sie umgebende Atmosphäre mit elektrischer Energie auf, was gewitterähnliche Effekte zur Folge hat und ihr auch ihren Namen gab. Dies resultiert aus dem Atmosphärenreinigungssystem - der Sturmvogel ist praktisch eine Art fliegender Elektrofilter.

Der Sturmvogel je drei federförmige Schubdüsen an jedem Flügel. Vor der Brust befindet sich eine Blitzwaffe, die als Quelle für die starken elektrischen Fernangriffe der Maschine dient. Mit seinen mächtigen Klauen, dem Schnabel und einer Vielzahl schneller Angriffe ist der Sturmvogel auch am Boden und im Nahkampf ein äußerst gefährlicher Gegner.

FernwaffenBearbeiten

Der Sturmvogel ist eine hochmobile Flugmaschine, die hauptsächlich aus dem Flug mit einem verheerenden Arsenal an auf Elektrizität basierenden Attacken kämpft. Die Hauptwaffe ist die Blitzkanone vor der Brust, die drei verschiedene Fern-Angriffsarten liefert. Sie ist daher ein logisches Primärziel. Doch der Sturmvogel setzt am Boden auch seine gewaltigen Flügel und seinen Schrei ein, um auf Distanz Gegner von den Beinen zu holen und zu lähmen.

  • Blitzschlag (Einzelschuss)
  • Blitzstoß (Flächenbombardement)
  • Blitzbombenschlag (schwere Einzelbombe)
  • Flügelschlag (Wind)
  • Schrei (Schallwaffe)

NahkampfBearbeiten

Die Maschine ist auch am Boden tödlich. Sein Schnabelbiss und der Krallenhieb können Gegnern durchaus gefährlich werden. Der Sturmvogel nutzt außerdem seine langen, mit einem Energieband ausfahrbaren Schwanzfedern, um einen Peitschenschlag auszuführen, solange er am Boden ist. Zudem besitzt er die Fähigkeit, eine Art Energieblase um sich herum zu erzeugen, die Gegnern Stromschläge versetzt, wenn sie hineingeraten.

  • Schnabelbiss
  • Krallenhieb
  • Donnerlauf
  • Peitschenschlag (Schwanzfedern)
  • Blitzschild

SpezialfähigkeitBearbeiten

Während der Sturmvogel in der Luft ist, steigt er manchmal urplötzlich in große Höhen und lädt elektrische Energie in einem Schild um seinen Körper herum auf. Sobald er voll aufgeladen ist, setzt er zum Sturzflug an und entlädt die elektrische Energie wieder. Diese Attacke, genannt "Donnersprung", kann massiven Schaden zufügen.

  • Donnersprung

VerwundbarkeitBearbeiten

Größter Schwachpunkt des Sturmvogels ist die große Blitzkanone. Wird diese zerstört, verliert die Maschine ihre Fernkampf-Attacken und wird in den Nahkampf gezwungen. Die Zerstörung der Schubdüsen verhindert Donnersprünge. Die gepanzerten Lohetanks am oberen Rücken/Halsansatz können - nachdem die Panzerung gebrochen wurde - in Brand geschossen werden.

Die Maschine ist aufgrund ihres ursprünglichen Einsatzspektrums (dem Flug in einer toxischen, ätzenden, verseuchten Atmosphäre) schwer gepanzert und daher nur schwer in Brand zu schießen.

MediaBearbeiten

Horizon Zero Dawn - Sturmvogel

Horizon Zero Dawn - Sturmvogel

TriviaBearbeiten

Sturmvögel erinnern an "Thunderbirds", ein legendäres Geschöpf in der Geschichte und Kultur der nordamerikanischen indigenen Völker. Es gilt als ein übernatürliches Wesen von Macht und Stärke.