FANDOM


Fundort Bearbeiten

Schatten-Carja-Gebiet / Hafenstadt Wappenbrück / weit nordwestlich des Ortes / am Ende des Canyons ganz im Westen / direkt westlich auf Höhe der Banuk-Figur-Position

Inhalt Bearbeiten

Kassabian: Und wer denkt an die Moskitos?

Ryan Kassabian ist der Einzige auf dem Planeten, der sich über das Aussterben der Moskitos aufregt

18. März 2060 - Blutmond-Star und Aufmerksamkeitsheischer Ryan Kassabian ist total enttäuscht von dir, Welt. Wie kannst du es wagen, den Tod von Milliarden unschuldiger Moskitos so zu feiern! Schämst du dich nicht? Na?!

Der 32-jährige "Schauspieler" machte bei den Edgescape Choice Awards seinem Ärger Luft, als er die wenig begehrte Auszeichnung für den schlechtesten Vampirdarsteller entgegennahm (stimmt, da war ja noch was). "Eine ganze Spezies wurde ausgerottet, einfach so!", schmollte Kassabian. "Wenn wir wirklich Diener des Planeten sind, wie wir seit der Rückforderung behaupten, machen wir einen miserablen Job!"

Und was meint Kassabian hier mit dem "miserablen Job"? Die Ausrottung der durch Moskitos übertragenen Krankheiten, sowohl der altbekannten wie Malaria, Zika, West-Nil und Enzephalitis als auch der neuen Viruserkrankungen der Ära des Großen Sterbens wie Jor-Nu und Tripura. Ja, Welt, echt ein miserabler Job, diese Insekten und ihre Krankheiten endlich loszuwerden! Gut, dass uns der Kerl aus dem "Mondbasis wird von sexy Vampiren überrannt"- Holo an unsere Verbrechen gegen die Moskitos erinnert. Hmm ... da muss doch irgendwo ein Blutsauger-Witz drinstecken ...